11. Mai, 2017

(K)ein Sportmuffel

Wie bereits in meinem letzten Eintrag erwähnt, geht es ohne Sport leider auch nicht. Da mir die Zeit für das Fitness-Studio in dieser Woche schlichtweg gefehlt hat (weine dem aber nicht nach, da ich nicht gerne Drinnen trainiere und mich lieber draussen in der Natur bewege), hiess es die letzten zwei Tage, Randplatten im Garten legen, umstechen, jäten und einige Stauden (Himbeere) einpflanzen. PS: für' Gemüsepflanzen ist es bei uns auf 1250 MüM. noch etwas zu früh ;o) Dann ging es zum Blumenbeet, dass zum Teil neu ausgerichtet werden musste, da ein Elektrograben neu verlegt wurde und dies natürlich querfeldein durch mein Blumenbeet. Ganz zu schweigen vom Rasen pflegen und neu säen. Ihr könnt Euch ausmahlen wie geschafft ich jeweils am Abend war vom vielen schleppen, umstechen, heben, verlegen usw. Meine Arme lassen grüssen🙃.

Wisst Ihr was, es hat aber gut getan, nach der körperlichen Arbeit, das Resultat zu sehen und ich dann jeweils wie ein Stein ins Bett fiel und dann auch noch wie ein Murmeltier geschlafen habe. Es geht eben nichts über ein "bisschen" Blumen- und Gartenarbeit und auch 2 "Häckchen" auf meinem Wochenkalender (für vollen körperichen Einsatz) konnte ich mit gutem Gewissen eintragen 🙂. Tja, fehlt nur noch ein Training in dieser Woche................Also bin ich doch kein Sportmuffel.